Home  Ι  Impressum  Ι  Disclaimer  Ι  Sitemap  Ι  Suchen
Über uns
Kaufobjekte
Mietobjekte
Dienstleistungen
Projekte
Links
Kontakt

Sämtliche Einheiten der Wohnüberbauung "Kirchbühl II" sind verkauft und bezogen. Bitte zögern Sie nicht, eines unserer aktuellen Projekte zu besuchen! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Der Traum vom eigenen Heim

Am sogenannten Kirchbühl-Hang in Muri entstehen in der 2. Etappe der Überbauung Kirchbühl zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 39 Eigentumswohnungen.

Das neue Quartier befindet sich an sehr ruhiger und bevorzugter Wohnlage. Dennoch ist die Luzernerstrasse, die Hauptverkehrsachse durch Muri, nur eine Autominute entfernt. Die wichtigsten Einkaufsmöglichkeiten sowie Bank, Post und versch. Ämter sind in unmittelbarer Nähe und zu Fuss erreichbar. Ebenso das wunderschöne, geschichtsträchtige Klosterquartier.

Wohlfühlen in moderner Architektur

Die Wohnungen werden aufgeteilt auf 2 Gebäudevolumen, was die Fassade optisch auflockert und gleichzeitig bessere Lichtverhältnisse für die Wohnungen schafft.

Der Innenausbau ist filigran gehalten. Offene Grundrisse charaktisieren die architektonische Grundhaltung und schaffen ein hohes Wohngefühl mit Ambiete.

Aussenräume

Jede Wohnung verfügt über zusätzliche Aussenräume, sei es in Form einer Terrasse oder eines privaten Gartens (EG).

Die Aussenräume im öffentlichen Bereich gliedern sich in zwei Typen: Zum einen bringen zahlreiche Böschungszonen mit verschiedenen Stauden und Büschen viel Grün ins Quartier. Andererseits bilden die Terrassenhäuser der 1. Etappe zusammen mit den Mehrfamilienhäusern einen zentralen Platz mit urbanem Ambiente, der zum Treffpunkt für die Quartierbewohner wird.

Minergie

Die beiden Mehrfamilienhäuser erfüllen die strengen Auflagen des Minergie-Standard. Dies schlägt sich nicht nur in deutlich tieferen Bertriebskosten, sondern - durch die kontinuierlich einströmende Frischluft - auch in einem merklich höheren Wohnkomfort nieder.